Genealogie - Genealogisches Forschungszentrum

Im Deutschen Hugenotten-Zentrum befindet sich das genealogische Forschungszentrum der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft.Vorhanden sind:

  • zahlreiche französisch-reformierte Kirchenbücher, Kolonielisten, Familienstammbäume
  • Mikrofiches, Mikrofilme und CDs über hugenottische Einwanderer nach Deutschland
  • Liste und Karten der Herkunftsorte und -landschaften der Hugenotten in Frankreich
  • Liste der Berufe der Hugenotten
  • Liste der eingedeutschten Namen der Hugenotten
  • Hugenottische Zeitschriften und Spezialliteratur
  • Genealogische Hilfsmittel und Findbücher

Die Benutzung obiger Hilfsmittel ist grundsätzlich nur Mitgliedern möglich (Mitglied werden). Im Einzelfall kann gegen angemessene Unkostenbeteiligung auch privaten Nichtmitgliedern fachkundige Beratung vor Ort (bitte vorher anmelden)oder per Email / Fax / Brief durch externe Spezialisten gegeben werden.

Dazu bitte unbedingt die "Information zu genealogischen Anfragen" durchlesen!

Geschäftsstelle:

Deutsche Hugenotten-Gesellschaft e.V.
Hafenplatz 9a, 34385 Bad Karlshafen
Telefon 05672-1433, Telefax 05672-925072
Kontaktformular oder
info@hugenotten.de


Vorstellung der Arbeitsbereiche und Nutzungsmöglichkeiten der Genealogischen Datenbank:

  1. Arbeitskreis Genealogie (AKG)
  2. Genealogische Datenbank der DHG
  3. Hugenottische Kirchengemeinden im 17. Jahrhundert
  4. Tabelle Einzeldateien Datenbank
  5. Alphabetische Liste der Familiennamen
  6. Alphabetische Liste der Geburtsorte
  7. Herkunftsorte der Réfugiés nach Beuleke
  8. Berufsart Goldschmied = orfèvre.doc
  9. Erläuterungen zu den Musterdateien
  10. Musterdatei: Berlin - Stammbäume Hugenotten v. R. Béringuier
  11. Musterdatei: L'Hermet

Impressum | Datenschutz | Sitemap | Top © Deutsche Hugenotten-Gesellschaft e.V. 2017